Engin Iktir und Julia Povel sind beide Reinkarnationstherapeuten der Münchner Schule.

Julia, geboren am 03.11.1967 um 16:35 Uhr in Berlin, kam über verschiedene Phasen und Erfahrungen in ihrem Leben zu der Reinkarnationstherapie. "Mich hat zu erst vor allem die anthroposophische Sichtweise beeindruckt und so bin ich über verschiedene Krankheitssymptome meiner Kinder und mir im weiteren Verlauf auf die Sichtweise von Thorwald Dethlefsen gestossen. Das hat mich letztlich im Jahr 2009 zu der Ausbildung an der Münchner Schule gebracht." Mehr über Julia und die Rückführungstherapie.

Engin, geboren am 01.01.1975 um 07:22 Uhr in Sonthofen,  studierte zunächst Wirtschaftswissenschaften und arbeitete anschließend in verschiedenen Positionen in der freien Wirtschaft. "Ich bin ein Mensch, wie jeder andere auch, habe so meine eigene Art an mir und mag mir das Leben kreativ gestalten. Auf diesem Weg bin ich vor 10 Jahren bei der Reinkarnationstherapie gelandet. Seit 2006 besuche ich die Münchner Schule, erst die Ausbildung, dann die Unterassistenz und von Jahr zu Jahr die Fortbildungskurse." Mehr über Engin und der Reinkarnationstherapie.

Engin Iktir Julia Povel Reinkarnationstherapie

Engin und Julia sind auch privat ein Paar. Julia bringt einen Sohn aus früherer Ehe mit in die Beziehung. Ihr Sohn hat natürlich ganz andere Vorlieben im Leben. Mit kicken gehen, Playstation und Gangsta-Rap bringt er auf seine Art das polare Leben mit in das alltägliche Miteinander hinein.

Sprechzeiten

Termine für Therapie oder Vorgespräch vereinbaren Sie am besten telefonisch 069 958 64 828 jeweils Mo-Sa von 12h-19h.

Info-Tag

Reinkarnationstherapie Frankfurt a.M. (Innenstadt) von 9h - 18h:

- Theorie & Praxis
- verbundenes Atmen
- Demo-TherapieSitzung Live!
- Persönliches kennenlernen 


>Termine und Anmeldung<

E-Kurse

Erfahrungskurse nach Thorwald Dethlefsen in Frankfurt am Main

> Mehr dazu Lesen <

Soziales

Mögen Sie uns? Gefällt mir drücken ...