Reinkarnationsthapie - mit therapeutischen Rückführungen

Mit der Reinkarnationstherapie ist es möglich in Bereiche unsres Inneren hinein zu kommen, die uns im täglichen Alltag nicht bewusst sind. Was da in unseren täglichen Sitzungen manchmal so zu Tage kommt, ist ziemlich berührend und oft auch zunächst unglaublich. Es ist daher gut zu wissen, dass man mit uns, Engin und Julia, erfahrene und einfühlsame Reinkarnationstherapeuten zur Seite stehen hat. Unser Engangement gilt dabei, Klienten die Möglichkeit zu bieten, sich in ihren Sitzungen selber bewusst zu erfahren und Verlorengeganges neu zu entdecken.

engin julia

Wir sind beide eher von der jüngeren Generation und einige der ganz wenigen, die täglich mit der Methode von Thorwald Dethlefsen arbeiten. In unsere Praxis kommen Menschen jeglichen Alters mit den unterschiedlischsten Lebenswegen und Themen.

  • Manche sind geplagt von Krankheiten, deren Hintergründe sie in ihren Einzelsitzungen beleuchten.
  • Andere wiederum sind unzufrieden mit ihrer Beziehung. Entweder sie wollen etwas an ihr ändern oder schaffen den Schritt nicht aus einer gescheiterten Beziehung heraus. Selbst Trennungen, die bereits vor Jahren vollzogen wurden, können noch immer auf der Seele lasten.
  • Hat ein Paar einen Kinderwunsch, aber das Kind fehlt, helfen die eigenen Seelenbilder, um mehr Klarheit zu gewinnen und um die eigene Blockade zu finden.
  • Oder man steckt beruflich gerade fest oder befindet sich in einer Sackgasse. Um sich hier weiter zu entwickeln, ist die Reinkarnationstherapie eine sehr gute Methode neue Talente in sich zu entdecken.
  • Natürlich gibt es auch die Neugierigen, die wissen wollen, wer sie einmal waren oder die spirituelle Weiterentwichklung durch die Seelenarbeit suchen.

Meist ergibt sich aus den Sitzungen ein neues Bewusstsein über das eigene Leben.

Wie werden frühere Leben zur Therapie? Mit Hilfe der Reinkarnationstherapie lässt sich das Muster im Leben entschlüsseln. Frühere Leben dienen dabei als Kulisse, um unbewusste Anteile bewusst werden zu lassen. Dabei werden Einstellungen und Haltungen wie durch ein Vergrößerungsglas deutlicher. Durch die Regression vergangener Erfahrungen lässt sich das eigene seelische Muster einfacher und wesentlich schneller entschlüsseln.

Was die Reinkarnationstherapie bzw. Rückführungen so besonders macht, ist, dass Sie als Klient in der Therapie selbst gefordert sind. Viele Therapiemethoden richten sich nach allerlei Ursachen, warum es einem schlecht geht: Umwelt, Eltern, Partner, Chef etc. Hier geht es aber hin zur Selbstverantwortung. Statt sich mit dem Außen zu beschäftigen, beschäftigen Sie sich mit Ihren eigenen inneren Bildern. Also hin zum Dunklem, Unbekannten und Unbewussten. Dementsprechend ist auch unser einmaliger Praxisraum in Frankfurt dunkel eingerichtet.

IMG 0669

Die Therapie geht bestenfalls über 4 Wochen am Stück, pro Woche je 5 Tage á 2 Stunden. Die Wochen können auch aufgeteilt werden in 3&1,1&3, 1&2&1, 1&1&1&1 oder in Ausnahmefällen auch in 2&2 Wochen. Die Erfahrung zeigt, dass durch die Intensität der Sitzungen und den Prozess, der in dieser Zeit innerlich entsteht, von Tag zu Tag mehr in Bewegung geraten darf, als in jahrelang stattfindenden wöchentlichen Sitzungen.

Jetzt liegt es an Ihnen! Am besten vereinbaren Sie Termine für eine Reinkarnationstherapie in Frankfurt am Main oder für ein kostenloses Vorgespräch telefonisch unter 069/958 64 828.

Sprechzeiten

Termine für Therapie oder Vorgespräch vereinbaren Sie am besten telefonisch 069 958 64 828 jeweils Mo-Sa von 12h-19h.

Info-Tag

Reinkarnationstherapie Frankfurt a.M. (Innenstadt) von 9h - 18h:

- Theorie & Praxis
- verbundenes Atmen
- Demo-TherapieSitzung Live!
- Persönliches kennenlernen 


>Termine und Anmeldung<

E-Kurse

Erfahrungskurse nach Thorwald Dethlefsen in Frankfurt am Main

> Mehr dazu Lesen <

Soziales

Mögen Sie uns? Gefällt mir drücken ...